Mitglieder des Entscheidungsgremiums

Geschäftsordnung

Vorhabenauswahl mit Kohärenz-, Mehrwert- und Fachprüfung (Gültigkeit für Aufrufe mit Abgabe bis zum 11.08.2017)

Vorhabenauswahl mit Kohärenz-, Mehrwert- und Fachprüfung (Gültigkeit für Aufrufe ab dem 01.07.2017)

Antrag auf Vorhabensauswahl für Baumaßnahmen (Kapitel A, B)

Antrag auf Vorhabensauswahl für nicht investive Maßnahmen (Kapitel C, D, E)

Ergebnisse der Vorhabenauswahl (Stand 07. Juni 2017)


29.05.2017

Umlaufbeschlüsse Nr. 51-5UB-B1a-2 und 52-5UB KBAZ des Entscheidungsgremiums Klosterbezirk Altzella
vom 29.05.2017 bis 05.06.2017
 
 

12.04.2017

5. Sitzung des Entscheidungsgremiums-nichtöffentlich

 
Am 27. April 2017 trifft sich das Entscheidungsgremium der Region Klosterbezirk Altzella um über die vorliegenden Anträge auf Förderung nach Richtlinie LEADER 2014 zu beraten.
 
 

27.03.2017
Umlaufbeschluss Nr. 42-4UB KBAZ des Entscheidungsgremiums Klosterbezirk Altzella
vom 27.03.2017 bis 03.04.2017
 

27.01.2017

Umlaufbeschlüsse "Vitale Dorfkerne und Ortszentren" des Entscheidungsgremiums Klosterbezirk Altzella vom 27.01. bis 03.02.2017

Nr. 40-4UB-VD Freiflächengestaltung Gleisberg in Roßwein

Nr. 41-4UB-VD Herstellung multifunktionaler Dorfplatz Gersdorf

28.06.2016
Ergebnisse der 3. Sitzung des Entscheidungsgremiums am 23. Juni 2016 weiterlesen

08.06.2016
3. Sitzung des Entscheidungsgremiums
 
Am 23. Juni 2016 trifft sich das Entscheidungsgremium der Region Klosterbezirk Altzella um über die vorliegenden Anträge auf Förderung nach Richtlinie LEADER 2014 zu beraten.

zur Tagesordnung


05.04.2016
Ergebnisse der 2. Sitzung des Entscheidungsgremiums am 10. März 2016 weiterlesen
25.02.2016
2. Sitzung des Entscheidungsgremiums am 10. März 2016
 

Am 10. März 2016 trifft sich das Entscheidungsgremium der Region Klosterbezirk Altzella um über die vorliegenden Anträge auf Förderung nach Richtlinie LEADER 2014 zu beraten.Bis zum Stichtag 29. Januar 2016 gingen 7 Anträge beim Regionalmanagement ein.

Für Vorhaben nach Aktionsplan Kapitel A1a "Erhalt, bedarfsgerechte Weiterentwicklung, Herstellung von Multifunktionalität und Barriere Reduzierung von Einrichtungen der Grundversorgung, der Daseinsvorsorge sowie von Trägern sozialer und kultureller Angebote" gingen 5 Anträge mit einem Förderbedarf in Höhe von 716.245 € ein. Die Anträge betreffen 3-mal Kirchenvorhaben, 1-mal ein Vereinsgebäude und einen Kindergarten. Die Objekte befinden sich in Reinsberg, Roßwein, Striegistal, Nossen und Großschirma.

Für Vorhaben nach Aktionsplan Kapitel A1c "Leerstehende dörfliche und regionaltypische Bausubstanz um- und wiedernutzen (z. B. durch Wohnen, Gewerbe insbesondere durch medizinische und sonstige grundlegende Dienstleistungen oder der Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs oder durch soziale oder kulturelle Angebote" gingen 2 Anträge zur Um- und Wiedernutzung zum Wohnen mit einem Förderbedarf in Höhe von 169.840 € ein. Beide Häuser befinden sich in Nossen.

zur Tagesordnung

 

 

 

 

 


EPLR klein   Leader 07 13 jpg 596x600